11.05.2021

Lang lang ist´s her…..

In der fußball-losen Zeit wagen wir mal einen Blick zurück ins Jahr 2001. Vor ziemlich genau 20 Jahren gab es beim SC Weiler etwas zu feiern. Die Seniorenmannschaft des SC stieg damals nach 12-jährigem Dasein in der C-Klasse endlich wieder in die Kreisliga B auf. In der gesamten Saison gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem SV Oberwesel um Tabellenplatz 1, dem Aufstiegsplatz. Letztlich konnte sich Oberwesel die Meisterschaft sichern und als der SC Weiler im Mai 2001 zum letzten Saisonspiel gegen Werlau antrat (3:2 gewonnen), waren alle Spieler im Glauben, dass der SC Weiler höchstens noch über die mühselige Relegation den Aufstieg schaffen kann. Nach dem Spiel lies dann Spielertrainer Kai-Uwe Schmidt die Bombe platzen: Der SC Weiler stieg auch als Tabellenzweiter in die B-Klasse auf. Die Überraschung und natürlich auch die anschließende Freude war riesengroß und die anschließenden Feierlichkeiten gingen bis in die frühen Morgenstunden.  Auf dem Foto seht ihr das damalige „Aufstiegsshirt“, welches von den Spielern und Betreuern bei der anschließenden Mannschaftstour getragen  wurde und, wie man sehen kann, nicht ganz unbeschadet blieb. Auch sehr interessant ist die „Datenbank“ , die im SC-Kurier zum Heimspiel gegen Werlau abgedruckt wurde. So manche SC-Legende taucht dort als Mitglied der Aufstiegsmannschaft bzw. auch als Torjäger oder Kartenkönig auf. Gerne hätten wir die Aufstiegsmannschaft noch einmal zusammengetrommelt, aber leider ist dies aktuell nicht möglich. Vielleicht können wir das aber auch zu gegebener Zeit noch nachholen. Wer noch im Besitz von Fotos, Unterlagen, Zeitungsausschnitten o. ä. aus der Aufstiegssaison ist, kann sich gerne an den SC Weiler wenden oder auch hier veröffentlichen.
Screenshot 2021-05-11 182743.png

Admin - 18:29:02 @ AH, SCW1946 | Kommentar hinzufügen

22.07.2019

Alte Herren Mannschaft des SC Weiler „on Tour“

Von Freitag, d. 28.6.19 bis einschließlich Sonntag, d. 30.6.19 machte sich die AH-Mannschaft des SC Weiler auf den Weg nach Ratingen bei Düsseldorf. Nach einem leckeren Frühstück im Colonial-Cafe in Boppard (vielen Dank noch an Edith und ihr Team) ging es mit dem Zug ab nach NRW. Nachdem man im Ortskern von Ratingen im Hotel eingecheckt hatte suchte man sich bei den tropischen Temperaturen natürlich direkt einen Biergarten um den Flüssigkeitshaushalt in Balance zu halten. Am großen historischen Marktplatz in Ratingen wurde man auch schnell fündig und verbrachte dort wie auch später in mehreren Kneipen gesellige Stunden.
Am Samstag standen einige Punkte auf dem Tagesprogramm, vom Freibadbesuch in Ratingen über Altstadt Düsseldorf bis hin zum gemeinsamen Abendessen im Brauhaus in Ratingen mit anschließendem gemeinsamen Kegeln war alles dabei. Bis in die frühen Morgenstunden genoss man nach den fast 40 Grad am Tag dann die kühleren Abendstunden wieder in den Biergärten und Kneipen. Am Sonntag um die Mittagszeit machte sich die Truppe auf den Heimweg, eine schöne Tour fand dann ihr Ende, vielen Dank an den Organisatoren Detlef Werner und Frank Gutmann sowie an Gert Eiden, er konnte mit der Idee mit den Strohhüten doch einige Hitzschläge vereiteln.file-88.jpeg

Admin - 18:59:08 @ AH, SCW1946 | Kommentar hinzufügen

Alte Herren des SC Weiler erreichen 2. Platz beim Turnier in Spay

Auf Einladung des SV Spay nahmen die Alten Herren des SC Weiler am vergangenen Freitag beim Kleinfeldturnier in Spay teil. 5 Mannschaften nahmen Teil und boten den Rahmen für ein sehr faires und vom Veranstalter gut organisiertes Turnier. Der SC Weiler bot dabei eine sehr gute Leistung und erreichte schließlich mit dem 2. Platz eine respektable Platzierung. Gegen Bad Salzig/Werlau und gegen Spay siegte der SC jeweils mit 2:0, gegen die AH Fell spielte man 2:2 und gegen den späteren Turniersieger Boppard gab es eine 0:2-Niederlage. Bester Torschütze dabei war Waldemar Heidebrecht.
Auf dem Foto die Mannschaft der Alten Herren des SC Weiler: stehend: Viktor Hermann, Torsten Strieder, Waldemar Heidebrecht, Detlef Werner, Oliver Kappes- kniend: (Gastspieler) Markus Breitbach, Ismael Uzun, Marco Woltemade, Dirk Petereit und Jochen VickusIMG-20190531-WA0010.jpg

Admin - 18:49:10 @ AH | Kommentar hinzufügen

21.07.2019

Tolle Weihnachtsfeier beim SC Weiler

Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier der 1. + 2.Mannschaft inclusive dem Vorstand, organisiert von Heinrich Fuchs, Sandy Ersch, Carsten Komber und Mirco Schiess (Vielen Dank an dieser Stelle, das habt ihr bravourös gemacht), fehlte es an nichts. Leckeres Essen, zahlreiche Getränke, ein klasse Programm mit lustigen Spielen und jede Menge gute Laune im weihnachtlich geschmückten Sporthaus, es war ein sehr schöner Abend und ein rundum gelungener Abschluss eines sehr erfolgreichen Jahres beim SC Weiler.
Die Trainer Sebastian Lipkowski und Frank Gutmann bedankten sich bei ihren Teams und hoben vor allen Dingen die tolle Vorrunde der 1.Mannschaft und die hervorragende Unterstützung der Zwoten hervor. Auch das beide Kader zusammen fast 50 Spieler beinhalten ist mehr als beeindruckend und zeigt doch deutlich das der SC Weiler dem Vereinssterben eindrucksvoll entgegen wirkt. Einziger Wermutstropfen war das doch einige Spieler wegen parallel stattfindenden dienstlichen Weihnachtsfeiern oder auch kurzfristig wegen Erkrankungen absagen mussten. Das tat den gestrigen Teilnehmern aber keinen Abbruch, je länger der Abend dauerte desto besser wurde die Stimmung, daran hatte das üppige Angebot an „Absackern“ mit Sicherheit eine Teilschuld. Der Großteil feierte noch bis in die frühen Morgenstunden, ein toller Jahresabschluss der im nächsten Jahr mit Sicherheit auch wieder stattfinden wird.
Fotos: Ein paar Schnappschüsse und Bilder eines Spiels bei der Feier, jeder musste einen Zettel mit einer Aufgabe erfüllen und das mit einem Foto der Beteiligten festhalten.
GNML7038.jpgGCES8261.jpgDSFG8423.jpgWMXN9015.jpgWF-1.jpgWBZV0439.jpgFPEQ9780.jpgJOVK7807.jpgCZOB4690.jpgJSOF8333.jpgUCQQ2452.jpgAWPX0272.jpg

Admin - 19:28:45 @ 1 Mannschaft, Zwote, AH, Jugend, SCW1946 | Kommentar hinzufügen